Gemeinsam für
Insektenschutz
in der Stadt

Anlaufstellen für
Gebietseigene
Blühpflanzen

Mehr
Insekten
für alle!

Das
Projekt

Wir machen Städte insektenfreundlich, bringen Wildpflanzen in den Verkauf und zeigen, wie Du aktiv werden kannst.

Insekten sind
(ÖKO-)
Systemrelevant

Etwa 75 % aller Tierarten sind Insekten. Sie sind Bestäuber, Recycler und Nahrungsgrundlage. Ohne sie würden unsere Ökosysteme nicht funktionieren.

Hier findest du Anleitungen für

Schulgarten

Firmenfläche

Privatgarten

Öffentlichen
Grünflächen

Gärtnerei

Multiplikator:in

Hier findest du bald:

  • Wildblumenverkauf
  • Regiosaatgut
  • Dienstleister:innen für insektenfreundliche Pflege
  • Verleih und Verkauf von
    Balkenmähern und Sensen

Termine

Feierliche Eröffnung des Naturgartens Bunter Hügel
Fr, 22.07.22

Teilst du unsere
Vision?

Damit sich nachhaltige Ideen für unsere Zukunft durchsetzen, solltest Du daran glauben etwas verändern zu können – wir tun es jedenfalls!

Wir wünschen uns, dass in Städten naturnahe Gärten der Standard sind und mehr öffentliche, unversiegelte und artenreiche Flächen für Mensch und Natur zur Verfügung stehen. Dächer, Fassaden und Balkone könnten grün und lebendig sein und unser Stadtbild und Zusammenleben grundlegend verbessern.

Durch ein hohes Bewusstsein für biologische Vielfalt wollen wir nachhaltige Konsumentscheidungen fördern. So könnte eine hohe Nachfrage an Bio-Produkten und eine Etablierung von 20% Naturflächen in der Landwirtschaft dazu führen, dass sich die Artenvielfalt, speziell der Insekten, auf Agrarflächen regenerieren kann (Sánchez-Bayo et al. 2019).

Findest Du das gut? Dann schreib’ uns eine Mail an mail@diesummer.de und werde Multiplikator:in!